Herzlich Willkommen im Hünzinger Brauhaus

Erleben Sie natürliche Braukunst in der Brauerei Schnuckenbräu
Natürliche Braukunst der Brauerei Schnuckenbräu in Walsrode

Sie möchten einen schönen Ausflug oder Urlaub mit einem echten Highlight abschließen und trinken gerne natürliches und frisches Bier? Dann sind Sie in unserer Brauerei Schnuckenbräu in Walsrode, garantiert an der richtigen Adresse. Schon seit dem Jahr 2000 bieten wir in der Brauerei in Walsrode unsere köstlichen Biersorten an. Besonders beliebt ist unser eigens hergestelltes Bier, welches wir unter dem Namen Schnuckenbräu vertreiben.
Obwohl ein Großteil des Schnuckenbräu Bieres unmittelbar vor Ort verkauft wird, wie beispielsweise an den ansässigen Edeka-Markt und die Combi Märkte in Benefeld und Visselhövede können Sie sich bei Interesse selbstverständlich in der Brauerei selbst das bekannte Schnuckenbräu Bier im Fass abholen und zuhause genießen. Zudem bieten wir unser Bier auch in handlichen Flaschen an.

Gerne statten wir auf Anfrage auch Events oder größere Feiern mit unserem Schnuckenbräu Bier aus unserer Brauerei in Walsrode aus. 

Aktuelles zum Monat November 2020 - und immer noch im April 2021 !

Der Verkauf von Flaschen - oder Fassbier an die Privatkunden ist von der Corona - bedingten Schließung des Forellenhofes NICHT betroffen ! Da ich zur Zeit oft allein in der Brauerei bin bitte ich euch entweder vorher unter 0171 9511672 anzurufen oder in der Zeit von 9 - 18 Uhr an der Rezeption des Hotel Forellenhof zu kaufen oder aber die weiter unten erwähnten Verkaufsstellen zu nutzen.

Zur Situation um meine Brauseminare kann ich - Stand April 2021 - wirklich leider noch nichts sagen, neue Termine einfach einzustellen wäre in meinen Augen Kaffesatzleserei, der Aufwand immens und noch schlimmer wäre es dann alles WIEDER ABSAGEN zu müssen. Habt bitte Geduld, ich werde wieder Termine machen sobald es eine gesicherte Perspektive für den Ablauf gibt.

Bleibt gesund und immer dran denken: Support your local !
 

Über Uns

 
 
 

Der Gründung der Brauerei im Jahr 2000 waren vier Jahre in Oberbayern vorausgegangen, die nicht sehr positiv für meine Motivation zur Brauereiarbeit waren.
So aktivierte ich eine Idee, die mir schon seit meiner Lehrzeit im Kopf herumspukte und begann mit den Planungen für meine eigene kleine Brauerei.
Die Idee, ein regionales Bier für einen regionalen Markt zu brauen brauchte eine Menge Überzeugungsarbeit und letztendlich einen starken Partner. Diesen Partner habe ich in Udo Fuhrhop, dem Besitzer des Forellenhofes Walsrode in Hünzingen gefunden. Er war von Anfang an von der Sache überzeugt und unterstützte mich auch in der Arbeit bei der Bank.
Letztlich hat sich die Idee in den letzten Jahren durchgesetzt und es wird eine Weiterentwicklung geben.
Wesentliches Merkmal wird aber immer der möglichst direkte Kontakt zu meinen Kunden bleiben, den Sie sind es, die meine Idee leben und meinen Lebenstraum weitertragen.

 

Trink Schnuckenbräu...und alles wird gut!

Festinventar

Wir können in beschränktem Maße auch Tresen, Stehtische und komplette Zapfanlagen mit einer oder zwei Leitungen für Fässer bis zu 50 Litern verleihen.

 Ausschanktresen  15,- €
 Stehtisch  15,- €
 Durchlaufkühler   25,- €
 Schnuckenbräu - Löschzug  150,- €

Anmerkung zum Löschzug: falls eine weitere Anreise als 20 km nötig ist berechne ich pro gefahrenen Kilometer 1 € zusätzlich.

Alle Preise sind Bruttopreise, die gesetzliche Mehrwertsteuer von 19 % ist bereits enthalten.

Ob Führung, Verkostung oder Brauseminar... fast alles ist möglich!

Die Bierherstellung ist eine Wissenschaft für sich und -nicht nur für Biertrinker- sehr interessant, kennen zu lernen. Den Prozess vom Schroten des Getreides bis hin zum genussvollen ersten Schluck des fertigen Bieres können Sie bei der Teilnahme an unserem brauereiinternen Brauseminar nicht nur beobachten sondern auch selbst durchführen. Erfahren Sie viel Interessantes und Wissenswertes über das Kulturgetränk Bier, seine Herstellung und genießen Sie bei dem einen oder anderen Glas köstlichem Schnuckenbräu.

Mehr Erfahren

Unsere Biere

Alle von mir gebrauten Biere werden nach der Lagerung nicht mehr filtriert, sie sind naturbelassen und haben eine leichte Trübung, die von der Hefe erzeugt wird. Dadurch sind diese Biere zwar nicht so lange haltbar wie filtrierte Biere, sie haben aber den Vorteil der besseren Bekömmlichkeit und des runderen Geschmacks. Außerdem enthalten naturbelassene Biere einen höheren Anteil an wertvollen Inhaltsstoffen.

 
Pils
Dunkel
 

Meyer Braugesellschaft KG